Umgang im Chat , Was ist los??

Antworten
Stinggi
Beiträge: 220
Registriert: 12 Jan 2015, 22:07
Geschlecht:

Umgang im Chat , Was ist los??

Beitrag von Stinggi »

Hallo zusammen,

ich muss jetzt mal was los werden, bin ja schon sehr lange hier in diesem Forum und war immer ein großer Freund vom Chat, mittlerweile stelle ich mir jedoch die Frage ob 95% der User im Chat überhaupt wissen wie das funktioniert ?! Und ich meine damit nicht die technische Umsetzung sondern das Chatten allgemein ?

Es tut mir wirklich super leider aber man kann mit den meisten keine ,, Unterhaltung´´ führen, wenn User keinen Bock haben jemanden zu schreiben oder vernünftige Antworten zu geben, braucht doch keiner in den Chat zu kommen ?

Also ich komm noch aus den Zeiten von ICQ und Co… da Chatten man gibt Antwort und stellt Fragen, das passiert in den meisten Fällen nicht, Antworten wie JA , NEIN und nicht einmal vollständige Sätze bekommen die meisten hin.

Bevor jetzt jemand auf die Idee kommt und hier eine Antwort schreibe wie,, ja vielleicht bist du ja das Problem oder vielleicht sind deine Anschreiben zu wild ´´ etc…..

NEIIIINNN ich frage ganz normal, schreibe jeden erstmal höfflich an und dann kann ein Gespräch aufbauen werden aber das Checken hier 95% der Leute nicht mehr?!!

WARUM SEID IHR DANN HIER??

Tut mir wirklich leid aber es ist einfach nur noch nervig, ansich echt ein tolles Forum für uns Gleichgesinnte aber mit den ganzen Fakeprofilen und teilweise wirklich Kindern nicht mehr Lustig.

Mit den restlichen 5% der User schreibe ich regelmäßig und es sehen viele so wie ich es hier. Vielleicht macht sich der ein oder andere mal Gedanken und Googelt mal wie man Chattet…

Danke und schöne Geschäfte

Stinggi
Benutzeravatar
Panther95
Beiträge: 48
Registriert: 25 Mär 2022, 18:25
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht:

Re: Umgang im Chat , Was ist los??

Beitrag von Panther95 »

Ich glaube eines der größeren Probleme ist der Verlauf in der Lobby. Ein Großteil besteht aus "Hey" "hallo miteinander" "müsst ihr gerade kacken" anstelle eines qualitativen Austauschs.

Ich geb mal ein Beispiel, wie ein öffentlicher Chat mit reichlich Austausch aussieht https://peefans.com/ (für die, die der englischen Sprache mächtig sind, einfach auf der Hauptseite ganz nach unten scrollen ;) )

Anstelle mit einem "Hallo" "Muss wer gerade" "Eine Dame hier online?" kann man z.B. zum Eröffnen des Gesprächs auch mal auf Beiträge der User eingehen oder einfach mal selbst eine Story erzählen. Nur mal so als Tipp.

Wenn man eines der "Klogeschichten Standardsätze" reinsemmelt und/oder wartet, dass von Anderen was kommt, dann wird es nichts. Genauso Sinnlos, wie sich auf alle weiblichen Mitglieder zu stürzen und (wie ich oft mitbekommen habe) ihnen eine plumpe Message schickt...

Und als Pro-Tipp: Wenn keine Antwort im Privatchat kommt, hat die Person zu 99% der Fälle kein Interesse, sich mit euch auszutauschen und da sollte man es einfach gut sein lassen und nicht nachbohren. Es morgen oder in zwei Wochen nochmal versuchen hat genauso keinen Effekt ;)

Im Grunde liegt es an allen Chatteilnehmern selbst, wie sich der Chat an sich entwickelt. Und der Ton macht die Musik ;)
Natursektliebhaber28
Beiträge: 289
Registriert: 26 Apr 2014, 18:49
Geschlecht:

Re: Umgang im Chat , Was ist los??

Beitrag von Natursektliebhaber28 »

Da muss ich meinen Vorrednern leider Recht geben. Der Chat macht einfach keinen Spaß mehr weil wie gesagt niemand antwortet oder überhaupt was schreibt außer nur Hallo. Da brauch ich auch keinen Chat. Da kann ich auch genauso gut PN schreiben und warten bis ich eine Antwort bekomme
rastamann104
Beiträge: 289
Registriert: 24 Apr 2014, 18:23
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Umgang im Chat , Was ist los??

Beitrag von rastamann104 »

Natursektliebhaber28 hat geschrieben: 07 Apr 2024, 13:53 Da muss ich meinen Vorrednern leider Recht geben. Der Chat macht einfach keinen Spaß mehr weil wie gesagt niemand antwortet oder überhaupt was schreibt außer nur Hallo. Da brauch ich auch keinen Chat. Da kann ich auch genauso gut PN schreiben und warten bis ich eine Antwort bekomme
Da gebe ich dir vollkommen Recht. Es schreibt einfach niemand. Ich frage mich immer, warum sind die Leute dann überhaupt im Chat
Benutzeravatar
arschlochlecker
Beiträge: 462
Registriert: 10 Jul 2023, 14:46
Wohnort: im Süden der Republik
Geschlecht:

Re: Umgang im Chat , Was ist los??

Beitrag von arschlochlecker »

ich kann es mir vorstellen, was Euch beim Chatten mißfällt. Das Gleiche betrifft doch auch die "normalen" Berichte zu den einzelnen Themenkomplexen. In Anbetracht der vielen Mitglieder-innen eigentlich viel zu wenig An Erlebnissen zu dem Thema von diesem Forum. Ich habe mal bei "Mitglieder" rein geschaut. Erstaunlich wie viele Neumitglieder...alle ohne Beitrag. Auch als Erhalt dieses Forums. Ich könnte mir vorstellen, dass bei Neuaufnahme zunächst ein oder 2 Beichte..im Abstand, einzubringen wären. Ansonsten: löschen. Ich glaube , viele benutzen einem Spanner gleich das Forum für ihre "geistigen" Zwecke.
Nur Gedanken.
Antworten