Julias Buch

Dein Toilettengang is zwar zu kurz für eine Geschichte, aber doch erwähnenswert? Dann bitte hier rein damit ;)
Hummel
Beiträge: 606
Registriert: 21 Apr 2014, 16:57

Re: Julias Buch

Beitragvon Hummel » 06 Apr 2018, 10:56

Hallo Julia,

das nächste mal leg ein Nudelsieb in den Abfluss - dann könntest Du die rausfischen und anmalen ;)
Die Anstrengung hat sich gelohnt, ein wunderschön geformtes Ergebnis !
Und: wie es man von Dir kennt, unglaublich schön beschrieben...da ist das Foto "nur" noch das i-Tüpfelchen dazu....

Liebe Grüße !

Mrs. Sunshine
Beiträge: 22
Registriert: 31 Mär 2018, 08:34

Re: Julias Buch

Beitragvon Mrs. Sunshine » 06 Apr 2018, 17:45

Hi Julia,

du verrichtest ja wirklich "große Geschäfte" :D
Auch deine Beschreibungen sind sehr schön zu lesen, vielen Dank dafür!

Pipihannes
Beiträge: 252
Registriert: 14 Jan 2016, 05:25
Wohnort: Hamburg

Re: Julias Buch

Beitragvon Pipihannes » 07 Apr 2018, 01:17

Hallo Julia

Vielen Dank für das schöne Bild und die ausführliche Beschreibung. :D
Da sind zu Ostern ja so richtige Eier herausgekommen. :)
Und schön, dass sie alle oben schwimmen.

LG Pipihannes

billi85
Beiträge: 9
Registriert: 12 Apr 2018, 10:42

Re: Julias Buch

Beitragvon billi85 » 14 Apr 2018, 07:36

Hallo Julia

Ich bin noch neu hier im Forum und klicke mich durch die einzelnen Postings.
Dein Tagebuch ist echt sensationell. Wunderschöne Haufen kannst du setzen. Respekt. :-)
Deine Beschreibungen sind einfach Hammer zu lesen. Da möchte man wirklich live dabei sein ;-) Ich versuche auch ein Tagebuch zu starten.
Ich freue mich auf jedenfall auf weitere Einträge von dir :-)

Liebe Grüsse
Billi

mar37
Beiträge: 784
Registriert: 17 Mai 2014, 20:20

Re: Julias Buch

Beitragvon mar37 » 22 Apr 2018, 15:35

Hi! Julia das sind aber sehr feste "Eier",wie immer wunderschön geschrieben,vielen dank fürs reinstellen!! lg

Julia
Moderator
Beiträge: 820
Registriert: 07 Aug 2014, 22:03
Wohnort: Im schönen Allgäu

Re: Julias Buch

Beitragvon Julia » 30 Jun 2018, 20:54

Hallo zusammen...

Danke für die netten Worte, die da oben stehn.

Ich hab mal wieder was fürs Tagebuch. Jetzt nix wirklich besonderes, aber ganz schlecht wars auch nicht. Deswegen wars mir danach, das ich einfach mal wieder ein Bild mache, es mit euch, dem Forum teile.

Es war der dritte Tag ohne Erfolg. Versuche haben kein Ergebnis gebracht. Nicht weiter schlimm, solange es nicht unangenehm ist. Und das war es auch dieses mal devinitiv nicht.
Bin dann mal wieder aufs Klo, wo ich dachte, ok, es könnt klappen, ein Druck wäre ja jetzt mal da.
Wie immer, bequem machen, was lesen, und eben drücken. Immer wieder, mal fester hnnnnnn gghhh ahhh! Mal etwas leichter. Dann kam tatsächlich was am Po an, das spürte ich. Aber hinaus, in die Freiheit wollts eben noch net.
Na gut, entspannt, noch etwas gedrückt, bis es dann Plops machte. Puhhh ein schönes Geräusch, nach Tagen ohne was.
Erleichternd wars natürlich noch net, es folgte dann auch kurze Zeit drauf, mit weiterem kurzem drücken, ein Plops!
Hmmm ok, wieder so n Dings. Das konnte ich zwischen den Beinen gut schwimmen sehn.
Ich blieb sitzen, weil ich mich met leer gefühlt hab. Das Gefühl einer schönen Erleichterung war nicht gegeben. Gut, das gibts ja auch nicht immer. Aber da ich Zeit hatte, blieb ich hocken. Hab dann immer wieder gedrückt, weil ich schon bald merkte, das sich nochmal was tut. Und ja, es schob sich langsam, wirklich langsam, in Zeitlupe, eine doch beachtliches Stück heraus. Boahhh das tat gut, könnt ihr euch sicher vorstellen. Ein Platschen war nimmer zunhören, weil es zu lang war.
Ich hatte schon Angst, das sie im Abfluss verschwindet, das kommt ab und an vor.

Doch sie war da! Ein kleiner Klecks kam noch oben drauf und ich fühlte mich suppiii erleichtert.

Ja, das wars mal wieder, ich hoff, euch gefällts.

Lg Julia

Leider kann ich keine Bilder hochladen, aber hier der Link dazu.
https://www.dropbox.com/s/6ayfeo6a8trig ... 9.JPG?dl=0

Michi 80
Beiträge: 62
Registriert: 16 Mai 2017, 17:17

Re: Julias Buch

Beitragvon Michi 80 » 30 Jun 2018, 22:38

Es muss ja nicht immer etwas ganz besonderes sein. Trotzdem hast du doch schön Einen abgedrückt. :)
Also was mich angeht: ich freue mich über jeden Bericht und jedes Foto von dir.

Danke für‘s Teilen!

Niels
Beiträge: 83
Registriert: 25 Aug 2016, 19:10

Re: Julias Buch

Beitragvon Niels » 01 Jul 2018, 01:42

Da hast du was tolles produziert! Danke für das Foto! Lg

MSascha3
Beiträge: 329
Registriert: 27 Apr 2014, 19:47

Re: Julias Buch

Beitragvon MSascha3 » 01 Jul 2018, 02:37

Klasse, endlich mal wieder Neuigkeiten von Dir!! :D vielen Dank für Deine Beschreibung und das schöne Foto ;)

Benutzeravatar
lunacy
Beiträge: 879
Registriert: 24 Aug 2015, 15:49
Wohnort: Niedersachsen

Re: Julias Buch

Beitragvon lunacy » 01 Jul 2018, 13:38

Liebe Julia,

deine Berichte sind immer besonders, denn sie sind ehrlich, authentisch und sympathisch. Aber das weisst du ja.
Danke für deinen Bericht, die Hinterlassenschaften, besonders die dickere in der Mitte sehen doch gut aus. Also, es gibt keinen Grund zu sagen, dass es "nichts besonderes" war.... ;)

Danke und liebe Grüße!!!
Viele Grüße von
lunacy 8-)


Zurück zu „Kack - Tagebuch GIRLS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste