Radtour mit Klopausen Teil 1

Girls beim großen Geschäft, Kacken, Stinker machen. Egal ob dringend oder geplant. Natürlich auch woanders als auf dem Klo ;)
Antworten
Diekleineblase
Beiträge: 13
Registriert: 16 Jun 2019, 06:24

Radtour mit Klopausen Teil 1

Beitrag von Diekleineblase »

Ich habe kürzlich mit einer Freundin (Nina) eine kleine Radtour um einen See gemacht. Die Sonne schien, es war einfach perfektes Wetter! Wir verabredeten uns für 9 Uhr auf einem Parkplatz, ich war ein paar Minuten früher da. Seltsamerweise stand Ninas Fahrrad bereits da, nur von Nina fehlte jede Spur. Wirklich groß war der Parkplatz nicht, also sah ich mich ein wenig um. Weiter hinten standen zwei Autos und ich merkte, dass sich irgendwas dazwischen bewegte. Als ich den Autos näher kam sah ich zunächst einen Haarschopf und dann Nina, wie sie sich gerade aus einer Hockposition aufrichtete. "Hey Nina was treibst du denn da?" Nina grinste und antwortete leicht verzwickt. "Ich dachte ich müsste mal groß aufs Klo, aber naja, jetzt ist nur ein kleiner See da." Währenddessen putzte sie sich gerade mit einem Taschentuch und zog anschließend die Hose hoch.
Ich lachte, das war wohl eine stilvolle Begrüßung.
Ich merkte, dass auch meine Blase mal entleert werden könnte (hinten musste nichts raus). Also erwiderte ich "Wenn wir schon hier sind piss ich hier auch noch schnell hin!"
Nina verließ die Parklücke, voller Vorfreude zog ich Hose und Unterhose hinunter und hockte mich über ihre Pfütze. "Brauchst du Taschentücher?" fragte Nina während ich zu pullern begann. "Ohja bitte! Mist die hab ich jetzt ganz vergessen!" Nina hielt mir gleich großzügig ein Päckchen hin. "Du strullerst ja wie ein Rennpferd." Ich lachte und meinte "Ja das war der halbe Liter Tee von vorhin". Mein Strahl versiegte, ich wischte mich ab und stand vorsichtig auf, ohne in meinen Teich zu treten. "Dann los!" rief ich.

Die Fahrt war wunderbar. Es war fast nichts am Radweg los, die Sonne war bereits recht heiß aber durch den Fahrtwind merkte man das nicht so. Hin und wieder blieben wir stehen um ein paar große Schlucke zu trinken. Innerhalb der nächsten zwei Stunden ging so eine 1.5 liter Wasser Flasche drauf. Also musste ich wieder pissen...

"Könnten wir eine Klopause machen?" fragte ich Nina. Sie bejahte mit einem Pups. Offenbar musste sie jetzt tatsächlich mal groß aufs Klo. Wir waren gerade direkt am Seeufer mit einem kleinen natürlichen Strand und viel Gestrüpp. Das diente natürlich perfekt als Sichtschutz. Nina und ich machten es uns im Gebüsch gemütlich. Bis auf ein paar pieksende Grashalme war es recht bequem. Vor allem der Ausblick auf den See war wunderschön! "Hab noch nie so eine schöne Klopause gehabt" meinte Nina und begann zu pissen. Ich bereite mir bereits ein Taschentuch vor während es auch bei mir zum Plätschern begann. "Mach jetzt besser deine Nase zu" kicherte Nina. Ich hörte neben mir einen leisen Pups, gefolgt von einem dumpfen Aufschlag am Boden. Nina starrte konzentriert in die Ferne. Einige Sekunden später gab es nochmal einen dumpfen Aufschlag. Selbst wenn man es nicht gehört hat roch man spätestens jetzt, was Nina gerade neben mir erledigt hat. "Papier?" fragte ich und hielt ihr ein geöffnetes Taschentuch hin, während ich die Nase rümpfte. "Dankeschön, mal sehen ob eines reicht". Wir putzen uns gründlich ab, sie brauchte natürlich etwas länger und standen schließlich auf. Der Boden war richtig Nass und es lagen zwei mittelgroße Würste nebeneinander. "Gratuliere" lachte ich. Nina bedankte sich scherzhaft und bevor uns noch wer erwischen konnte waren wir schon wieder weiter gefahren!

Fortsetzung folgt
Zuletzt geändert von Diekleineblase am 14 Sep 2020, 11:53, insgesamt 1-mal geändert.

rudi1986
Beiträge: 249
Registriert: 06 Jan 2015, 21:40
Wohnort: in Thüringen
Geschlecht:

Re: Radtour mit Klopausen

Beitrag von rudi1986 »

Schöne Geschichte, freue mich schon auf die Fortsetzung !!!

LG Rudi

Diekleineblase
Beiträge: 13
Registriert: 16 Jun 2019, 06:24

Re: Radtour mit Klopausen

Beitrag von Diekleineblase »

rudi1986 hat geschrieben:
14 Sep 2020, 10:56
Schöne Geschichte, freue mich schon auf die Fortsetzung !!!

LG Rudi
Danke freut mich :D

Pisszessin
Beiträge: 22
Registriert: 06 Nov 2017, 14:10

Re: Radtour mit Klopausen Teil 1

Beitrag von Pisszessin »

Schreibt doch eure erfundenen Geschichten mal in das dafür vorgesehene Thema, Mensch. Man sieht doch, dass ihr des Lesens mächtig seid. Das was manch einer hier beschreibt, klingt wie eine schlechte Porno Beschreibung und weit von der Realität entfernt. Ein bisschen mehr Echtheit hier, wäre angebracht. Sehe nur ich das so oder wie?
Was hier Geschichten über vermeintliche Frauen geschrieben werden... man muss selbst eine sein, um zu erkennen, dass da jemand was geträumt hat und es mit der Realität verwechselt hat. Allein die Dialoge... nur was für Notgeile.

freepee
Beiträge: 136
Registriert: 12 Dez 2017, 21:29

Re: Radtour mit Klopausen Teil 1

Beitrag von freepee »

Pisszessin hat geschrieben:
14 Sep 2020, 20:32
Schreibt doch eure erfundenen Geschichten mal in das dafür vorgesehene Thema, Mensch. Man sieht doch, dass ihr des Lesens mächtig seid. Das was manch einer hier beschreibt, klingt wie eine schlechte Porno Beschreibung und weit von der Realität entfernt. Ein bisschen mehr Echtheit hier, wäre angebracht. Sehe nur ich das so oder wie?
Was hier Geschichten über vermeintliche Frauen geschrieben werden... man muss selbst eine sein, um zu erkennen, dass da jemand was geträumt hat und es mit der Realität verwechselt hat. Allein die Dialoge... nur was für Notgeile.
Also ich finde die Anschuldigungen so nicht ok. Was soll Deiner Meinung nach nicht echt sein und warum? Klar sind einige Teile etwas bildlicher ausgeschmückt, aber desshalb muss es nicht gleich rein Fantasie sein.

PoopfriendIngo
Beiträge: 33
Registriert: 03 Jun 2020, 09:54
Wohnort: Mitteldeutschland
Geschlecht:

Re: Radtour mit Klopausen Teil 1

Beitrag von PoopfriendIngo »

schöne Erzählung. Auch ganz realistisch. Warum soll das nicht wirklich passiert sein? Also ich kenne genügend solche Situationen und zwischen Freundinnen ist das doch ganz normal, keine falschen Hemmungen zu haben. Vielen Dank für die Erzählung. Gerne wieder.

Julia
Moderator
Beiträge: 1123
Registriert: 07 Aug 2014, 22:03
Wohnort: Im schönen Allgäu
Geschlecht:

Re: Radtour mit Klopausen Teil 1

Beitrag von Julia »

Finde Ich auch Mensch, sowas kommt doch echt oft vor. Versteh Ich auch nicht, sowas erlebt man oft, nur nie schreiben es welche. Man o man...

Benutzeravatar
JrgF
Beiträge: 2356
Registriert: 24 Sep 2017, 14:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Radtour mit Klopausen Teil 1

Beitrag von JrgF »

Ich muss mich hier meinen Vorschreibern anschließen.
Nichts gegen dich, Prinzessin, aber schlussendlich kann der Wahrheitsgehalt einer jeden hier geposteten Geschichte nicht überprüft werden. Man kann allenfalls vermuten sie sei erfunden, aber man kann es nicht behaupten. Daher kann kein (!) Außenstehender das Recht für sich in Anspruch nehmen eine Geschichte pauschal als erfunden zu bezeichnen. Ausnahmen wären hier wirklich unglaubwürdige Dinge, die einfach haarsträubend sind wie z.B. "... nachdem ich fünf Minuten lang an einem Stück gepinkelt habe ...".

Leute, Toleranz ist hier das Schlüsselwort. Niemand muss alles glauben was geschrieben wird aber man muss es auch nicht mit Gewalt als unwahr annehmen. Im Zweifelsfall immer für den Angeklagten.
Außerdem ist dies dem Forenfrieden nicht dienlich und verschlechtert nur die Stimmung und führt schlussendlich dazu dass der Beitragsschreiber in Zukunft eben keine Geschichten mehr schreibt.

Ich persönlich habe keinen Grund die Geschichte von Diekleineblase als unwahr zu betrachten, sie und Nina kennen sich offensichtlich lange genug um gemeinsam die eine oder andere Aktion gemeinsam durchzuführen. Das hier der Schwerpunkt auf Pissen und Kacken liegt, nun, nicht überraschend, sonst wäre sie ja nicht hier im Forum.

Antworten