Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Hier könnt ihr euch über alles mögliche unterhalten, was wo anders nich reinpasst
Benutzer 4552 gelöscht

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von Benutzer 4552 gelöscht »

toilet_snooth hat geschrieben:
Andi196 hat geschrieben:Ein Klo hab ich bis jetzt noch nie verstopft. Auch wenn ich alles mögliche mit reinwerfe ist nach ner kräftigen Spülung alles weg.
Oft ist die Klospülung nicht kräftig genug selbst wenn man nur scheisst und kein Toilettenpapier rein wirft schaffen es manche Klospülungen nicht die Scheisse in die Kanalisation zu befördern.
Das stimmt.

Zuhause weiß ich was die Klospülung alles runter bekommt. Unterwegs Spüle ich eventuell zwischen durch wenn ich viel Papier brauche oder so.

Benutzeravatar
JrgF
Beiträge: 2356
Registriert: 24 Sep 2017, 14:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von JrgF »

Wir haben bisher noch kein Klo verstopft, aber schon einige öffentliche Toiletten angetroffen die entweder verstopft waren oder kurz davor waren.

Mister_Mist
Beiträge: 225
Registriert: 13 Aug 2015, 13:37

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von Mister_Mist »

habe mal eine öffentliche Toilette vor der Verstopfung retten können. Es gab nur eine Kabine und vor mir war ein Junge ca. 17 oder 18 in der Kabine. Er hat ewig geckackt. man hat ihn immer wieder drücken hören und zwischendrin viel klopapier abrollen. Als er endlich fertig war ist er ohne zu spülen raus. Er hat nichtmal mehr verwundert geguckt das schon jemand wartet. Scheint für Ihn normal zu sein nicht zu spühlen oder er hat es voll vergessen. Als ich rein bin war das Klo bis oben Hin voll mit einer vielschichtigen Mischung aus Klopapier und Kacke. Das hätte keine Spühlung gepackt. Ich habe also das meiste raus und nach und nach gespühlt.

Benutzeravatar
JrgF
Beiträge: 2356
Registriert: 24 Sep 2017, 14:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von JrgF »

Mister_Mist hat geschrieben:
12 Jul 2020, 09:03
Ich habe also das meiste raus und nach und nach gespült.
Im schlimmsten Fall bleiben dir nur deine Hände für derartige Aktionen, und das wäre dann wirklich ein Scheiß-Job. Wie bist du hier vorgegangen?

Mister_Mist
Beiträge: 225
Registriert: 13 Aug 2015, 13:37

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von Mister_Mist »

Ich fand den verursacher ganz geil und habe es daher sehr gerne gemacht aber ja alles mit der Hand.

Benutzeravatar
JrgF
Beiträge: 2356
Registriert: 24 Sep 2017, 14:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von JrgF »

Ok, viele andere Möglichkeiten wird es da kaum geben. Aber dann hat es ja so gut gepasst.
Für uns wäre das allerdings nichts.

Schlachthaus
Beiträge: 30
Registriert: 06 Sep 2016, 17:47
Wohnort: Brühl
Geschlecht:

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von Schlachthaus »

Ich verstopfe hin und wieder mal die Toilette durch große Haufen, da ist dann nicht mal das Toilettenpapier schuld, das passiert schon vorher. Ich ernähre mich fast ausschließlich von Fleisch, in Kombination mit Brot oder Baguette ist das eine tödliche Mischung für einen Tiefspüler mit relativ kleinem Abflussrohr. Es platscht ohnehin ziemlich gut das Klowasser gegen den Po, eigentlich fast jedes Mal, aber Verstopfung nur wenn ich wirklich gut und viel gegessen habe.

Benutzeravatar
JrgF
Beiträge: 2356
Registriert: 24 Sep 2017, 14:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von JrgF »

Welche Zeitabstände hat man dabei mit "hin und wieder" zu verstehen?

Hannes_978
Beiträge: 5
Registriert: 02 Jun 2020, 12:58
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von Hannes_978 »

Bei uns (Meiner Freundin und mir) verstopft das Klo ab und an schonmal fast. Sie schmeißt alle ihre Hygieneartikel und Kosmetik Abfall usw. rein. manchmal muss man da noch mal spülen und mit der Bürste nachhelfen. Der Abfluss ist zum glück relativ groß, so das es meist so durch geht

Benutzeravatar
JrgF
Beiträge: 2356
Registriert: 24 Sep 2017, 14:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Wer von euch hat schon mal ein Klo verstopft?

Beitrag von JrgF »

Hygieneartikel und Kosmetik-Abfälle gehören wirklich nicht in die Toilette, das sollte sie lieber lassen. Schließlich kostet die Rohrreinigung einiges an Geld, wenn man es nicht selber hinbekommt.

Antworten