Heute im Einkaufszentrum

Girls beim kleinen Geschäft, Pipi machen, Pieseln. Egal ob dringend oder geplant. Natürlich auch woanders als auf dem Klo ;)
Shywolf
Beiträge: 63
Registriert: 03 Mär 2018, 04:14

Heute im Einkaufszentrum

Beitragvon Shywolf » 15 Mai 2019, 19:37

Im Einkaufszentrum gehe ich immer auf die Behindertentoilette. Die ist schön groß, gut ausgestattet, das wasser zum Händewaschen kommt warm aus der Leitung statt eiskalt und man wird durch niemanden belauscht oder gestört. Und es ist normalerweise sehr sauber. Heute aber war es anders, denn am Boden vor dem Klo war eine Pfütze, wo offensichtlich jemand danebengepinkelt hatte. :o Das WC-Becken war nicht gespült worden und es war frischer Urin darin, der eine leicht grün-gelbliche Farbe hatte. Es war ein Plumpsklo, wo nur tief unten das Wasser ist und rundherum Porzellan, das vorne zudem ziemlich flach ist. Ich beugte mich herunter, um mir die Sache genauer anzusehen, und fand prompt einen Hinweis auf die Verursacherin: Statt einem Stück Klopapier lag eine Serviette auf dem trockenen Porzellan. Die Serviette zeigte durch ihre Knickung in der Mitte zweifelsfrei, dass sich eine Frau damit nach dem Pinkeln ihre Scheide abgetrocknet hatte. :) Auf der Serviette war eine Aufschrift: "Fisch Müller" * (*Ich habe den Namen des Geschäftes geändert). Ich fischte also spontan die Serviette heraus, und sie war vollkomen trocken bis auf die Stelle, wo sie auf dem Porzellan gelegen hatte (klar war es da nass, da hatte die Frau ja zuvor direkt draufgepinkelt, bevor sie sich abputzte und die benutzte Serviette auf das Porzellan fallen liess), und der Knick in der Mitte war ebenfalls feucht von ihrer Scheide und dem abgewischten Pippi. Zu riechen war nichts, ich hab aber auch zur Zeit etwas Schnupfen, also vielleicht roch sie ja doch nach was. Nach Fisch vielleicht. :D Danach beschloss ich, mal bei "Fisch Müller" vorbeizugehen, um zu sehen, welche Verkäuferin es wohl gewesen war. Leider waren dort gleich drei Verkäuferinnen gleichzeitig im Laden, also konnte ich nur raten, aber ich glaube, es war eine dralle, ca. 28-jährige große Blondine mit üppigen Brüsten, einem großen Arsch, Pferdeschwanz und Brille. Nicht unattraktiv, wenn auch keine perfekte Schönheit. Vermutlich hatte sie sich extra die Serviette mitgenommen, weil das Recycling-Klopapier so fürchterlich fusselt. Beim Pinkel hatte sie wohl eine recht hohe Hocke gewählt, und es hatte sie nicht gekümmert, dass sie danebengepisst hatte, denn sie hatte es nicht aufgewischt. Zum Spülen war sie auch zu faul gewesen, und die Hände hatte sie sich hinterher wohl auch nicht gewaschen, denn das Waschbecken war vollkommen trocken. Nun ja, es spielt ja auch keine Rolle bei ihrem Job, denn die Hände riechen ja eh immer nach Fisch! :twisted: Ich hatte jedenfalls große Lust, danach bei "Fisch Müller" noch was einzukaufen und dann nach der Toilette zu fragen ... wenn ich die richtige Verkäuferin erwischt hätte, dann hätte sie vielleicht ihre Reaktion verraten. :ugeek:

Toilettentieftaucher
Beiträge: 51
Registriert: 03 Mär 2019, 13:33

Re: Heute im Einkaufszentrum

Beitragvon Toilettentieftaucher » 15 Mai 2019, 20:57

Hast aber wahrscheinlich kein Foto von der Serviette gemacht..

Shywolf
Beiträge: 63
Registriert: 03 Mär 2018, 04:14

Re: Heute im Einkaufszentrum

Beitragvon Shywolf » 15 Mai 2019, 21:06

Toilettentieftaucher hat geschrieben:Hast aber wahrscheinlich kein Foto von der Serviette gemacht..


Hach, nein, stimmt, hätte ich machen sollen! Sah alles sehr schön aus. Eine tolle Werbeaktion für "Fisch Müller"! :D

Benutzeravatar
Flachspüler
Beiträge: 561
Registriert: 28 Jul 2017, 09:24
Wohnort: Wien und Umgebung

Re: Heute im Einkaufszentrum

Beitragvon Flachspüler » 15 Mai 2019, 21:17

Shywolf hat geschrieben:..., und die Hände hatte sie sich hinterher wohl auch nicht gewaschen, denn das Waschbecken war vollkommen trocken.


Bei mir wäre das Waschbecken nicht trocken geblieben, selbst dann, wenn ich die Hände nicht gewaschen hätte. :P
Behördlich anerkannter Waschbeckenpinkler.

Toilettentieftaucher
Beiträge: 51
Registriert: 03 Mär 2019, 13:33

Re: Heute im Einkaufszentrum

Beitragvon Toilettentieftaucher » 15 Mai 2019, 21:46

Hat sie sich wenigstens die Aufschrift durch ihre Scheide gezogen? Quasi als Wertschätzung für ihren Arbeitgeber?

Shywolf
Beiträge: 63
Registriert: 03 Mär 2018, 04:14

Re: Heute im Einkaufszentrum

Beitragvon Shywolf » 15 Mai 2019, 22:16

Toilettentieftaucher hat geschrieben:Hat sie sich wenigstens die Aufschrift durch ihre Scheide gezogen? Quasi als Wertschätzung für ihren Arbeitgeber?


Nein, die Seite mit der Schrift war in ihrer Hand. Der Pippi auf der unbedruckten Seite.

Toilettentieftaucher
Beiträge: 51
Registriert: 03 Mär 2019, 13:33

Re: Heute im Einkaufszentrum

Beitragvon Toilettentieftaucher » 15 Mai 2019, 23:14

Gibt viele Arbeitgeber die meinen am Toilettenpapier sparen zu können. Ne Freundin von mir arbeitet in einem Hotel (bekannter Name) an der Rezeption. Auf den Gästezimmern gibt es Vierlagiges, für das Personal „Krepp“. Sie nimmt dann auch Taschentücher, sind vielleicht drei Stück pro Arbeitstag, das bringt sie nicht um, aber zeigt recht deutlich wo der Arbeitgeber sparen kann..


Zurück zu „Pinkelgeschichten GIRLS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste