Bodypaint

Girls beim kleinen Geschäft, Pipi machen, Pieseln. Egal ob dringend oder geplant. Natürlich auch woanders als auf dem Klo ;)
the ghost
Beiträge: 896
Registriert: 21 Apr 2014, 21:45
Wohnort: Düsseldorf

Re: Bodypaint

Beitragvon the ghost » 12 Jan 2017, 06:32

@HoNe:

Nach solchen Feinheiten musst Du die Damen selbst fragen.

Fest steht wohl, dass es bei aufgerichtetem Oberkörper (sitzende oder stehende Haltung) in der Schamspalte runterläuft bis zum Damm, wenn am Ende der Druck nachlässt (was ja auch bei Frauen das Stehpinkeln bei angezogener Hose vereitelt). Aber sie kann den Oberkörper ja auch so ausrichten, dass die Harnröhrenöffnung nach unten zeigt und der Strahl senkrecht abgeht:
Lokus 3.jpg

Urinalpiss mit Strahl.jpg

Es gibt ja auch Situationen, wo eine Papierbenutzung von vornherein ausscheidet (wie z.B. am Urinal). Und da werden sie bestimmt nicht den nassen "Bären" einpacken.

Aber wie schon gesagt - zu solchen Detailfragen können nur die Frauen selbst Auskunft geben. Sind ja genug hier im Forum.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Geschlecht: m Wohnort: Düsseldorf
überzeugter Steh- und Wildpinkler

Hanno
Beiträge: 45
Registriert: 01 Jun 2014, 14:35

Re: Bodypaint

Beitragvon Hanno » Gestern, 20:16

warum macht ihr euch eigentlich soviele Gedanken drum ob das Bodypaint drunter leiden konnte. Als mir die Gegebenheit erzählt wurde habe ich da überhaupt nicht dran gedacht. Mich interssiert eher den Gedanke das sie da einfach nackt in der Stadt einfach hingepisst hat. Das Paint ist mir total schnuppe, ob das nass wird.


Zurück zu „Pinkelgeschichten GIRLS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste