Wo entsorgt ihr eure Tampons/Binden unterwegs

Hier könnt ihr beliebige Umfragen posten

Wo entsorgt ihr eure Tampons, Binden und Verpackung

Alles einpacken und mitnehmen
3
8%
Bis zum nächsten Mülleimer tragen
9
24%
Tampon/Binde schmeiße ich ins Gebüsch, Verpackung stecke ich ein
2
5%
Schmeiße alles inklusive Verpackung ins Gebüsch
4
11%
Tampon/Binde lass ich einfach unter mich fallen, Verpackung stecke ich ein
6
16%
Lasse alles inklusive Verpackung unter mich fallen
13
35%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 37

PoopfriendIngo
Beiträge: 22
Registriert: 03 Jun 2020, 09:54
Wohnort: Mitteldeutschland
Geschlecht:

Re: Wo entsorgt ihr eure Tampons/Binden unterwegs

Beitrag von PoopfriendIngo »

So was gehört grundsätzlich nicht in die Umwelt. Egal ob Tampons, Binden oder...

Ihr müsst mal zum Brocken wandern. Jedes Mädel das mal hinter Baum pullert wischt sich mit einem Tempo ab und lässt es fallen. Mitten im Nationalpark ist links und rechts des Weges die reinste Tempoausstellung. Das ist einfach widerlich. Klar verstehe ich auch als Mann, dass sich eine Frau nach dem Pullern abwischt. Aber wer draußen wandert und mal nicht nach dem pullern abwischt stirbt auch nicht gleich. Eine vom Bergaufwandern durchgeschwitzte Frau riecht eher, als die Tropfen PiPi im Schlüpfer. Also bitte mal etwas mehr Liebe zur Natur und auch zu den Mitmenschen.

the ghost
Beiträge: 2308
Registriert: 21 Apr 2014, 21:45
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Re: Wo entsorgt ihr eure Tampons/Binden unterwegs

Beitrag von the ghost »

Was meint Ihr, warum sich so wenige Frauen eine Pibella kaufen, obwohl sie doch sehr praktisch wäre?

Sie argumentieren damit, sich nicht in die Hosentasche stecken zu wollen, wo schon mal Urin durchgelaufen ist. :o Lieber kaufen sie sich das teure Papierzeug aus Holland für die einmalige Benutzung - und schmeißen das dann auch in die Landschaft. :evil:
Geschlecht: m Wohnort: Düsseldorf
überzeugter Steh- und Wildpinkler

Benutzeravatar
Flachspüler
Beiträge: 1157
Registriert: 28 Jul 2017, 09:24
Wohnort: Wien und Umgebung
Geschlecht:

Re: Wo entsorgt ihr eure Tampons/Binden unterwegs

Beitrag von Flachspüler »

Interessant, wenn Frauen Pibella verwenden. Was für uns hier sicher von Interesse ist, sind die Fotos und die Videos der Pibella-Kundinnen.
Richtige Mülltrennung beginnt am Klo: Das AA ins WC, das Lulu ins Waschbecken.

banane
Beiträge: 273
Registriert: 25 Apr 2014, 08:46
Geschlecht:

Re: Wo entsorgt ihr eure Tampons/Binden unterwegs

Beitrag von banane »

In der Wildnis mach diese Pibella für mich kaum Sinn. Warum sollte ich nicht einfach in die Hocke gehen zum Pinkeln? Und dann so ein extra-Papierding zum wegwerfen oder das wiederverwendbare, das ich dann mitnehmen muss, nee danke. Da bleib ich bei einem kleinen Stück Tempo und gut ist.
Bei dem Entsorgen-Thema bleib ich bei meiner Meinung. Ich möchte die benutzten Sachen nicht mitnehmen, egal ob es ein Tempo, ein Tampon oder eine Slipeinlage ist. Ich möchte es nicht mitnehmen, daher vergrabe/verstecke ich es. Aber ich geh auch nur an Stellen, die nicht am Strand, direkt neben dem Weg oder sonst wo sind, wo viele Leute vorbei kommen. Möchte ja auch nicht, dass jemand meine Hinterlassenschaften sieht.

Mrs. Sunshine
Beiträge: 88
Registriert: 31 Mär 2018, 08:34

Re: Wo entsorgt ihr eure Tampons/Binden unterwegs

Beitrag von Mrs. Sunshine »

PoopfriendIngo hat geschrieben:
30 Jul 2020, 10:12
So was gehört grundsätzlich nicht in die Umwelt. Egal ob Tampons, Binden oder...

Ihr müsst mal zum Brocken wandern. Jedes Mädel das mal hinter Baum pullert wischt sich mit einem Tempo ab und lässt es fallen. Mitten im Nationalpark ist links und rechts des Weges die reinste Tempoausstellung. Das ist einfach widerlich. Klar verstehe ich auch als Mann, dass sich eine Frau nach dem Pullern abwischt. Aber wer draußen wandert und mal nicht nach dem pullern abwischt stirbt auch nicht gleich. Eine vom Bergaufwandern durchgeschwitzte Frau riecht eher, als die Tropfen PiPi im Schlüpfer. Also bitte mal etwas mehr Liebe zur Natur und auch zu den Mitmenschen.
Für mich gehört das Abwischen nach dem Pinkeln zur persönlichen Hygiene. Gerade bei Wanderungen ist alles andere doch sehr unangenehm. Man muss ja nicht nur einmal am Tag. So eine Einstellung kann natürlich nur von einem Mann kommen :roll: Wie macht es denn deine Freundin?

Ich versuche die Natur zu schützen wo es geht, aber das Tempo oder in sehr seltenen Fällen auch mal ein Tampon bleiben an Ort und Stelle liegen. In der Regel sind diese Stellen ja etwas vom Wanderweg entfernt, so dass das niemand sieht. Da sind die ganzen Zigarettenkippen und Mars- und Snickers-Verpackungen um einiges schlimmer.

Benutzeravatar
JrgF
Beiträge: 2114
Registriert: 24 Sep 2017, 14:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Wo entsorgt ihr eure Tampons/Binden unterwegs

Beitrag von JrgF »

Da wäre immer noch die Möglichkeit mit gespreizten Schamlippen zu pinkeln. Verhindert zwar auch nicht unbedingt den letzten Tropfen aber macht sicherlich Spaß.

Antworten