Meldung beim Seitenaufruf

Hier können technische, organisatorische und rechtliche Dinge rund um das Forum besprochen werden
Benutzeravatar
Flachspüler
Beiträge: 1588
Registriert: 28 Jul 2017, 09:24
Wohnort: Wien und Umgebung
Geschlecht:

Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von Flachspüler »

Diese Meldung erschien heute beim Seitenaufruf, nach Login gleich nochmals:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Großteil meines Urins landet in den unterschiedlichen Waschbecken.
Benutzeravatar
bluemoon
Moderator
Beiträge: 561
Registriert: 17 Jul 2014, 11:13
Geschlecht:

Re: Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von bluemoon »

Hi Flachspüler, offenbar ist das Server-Zertifikat für https abgelaufen. Macht aber nix, da wohl niemand von uns hier persönliche Daten preisgibt ;)
Die Übertragung zwischen Rechner und Server ist auch mit ungültigem https immer noch gegen "Mitlesen" durch Dritte gesichert.

Also: Alles kein Problem, die Meldung einfach ignorieren!

Ich bin sicher, dass coopro da baldmöglichst ein neues Cert installiert.
Adelheid
Beiträge: 1075
Registriert: 21 Apr 2014, 11:48
Wohnort: Am Rande der schwäbischen Alb
Geschlecht:

Re: Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von Adelheid »

Danke, es funktioniert wieder.

Gute Geschäfte wünscht Adelheid
HoNe
Beiträge: 418
Registriert: 26 Apr 2014, 16:47
Wohnort: Hamburg
Geschlecht:

Re: Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von HoNe »

Mozilla sieht das enger. Der Firefox weigerte sich vollständig, unser Seite aufzurufen. Microsoft ist etwas nachsichtiger und so konnte man mit Edge die Seite nach dem Abnicken einer Warnung üfnnen.
Benutzeravatar
coopro
Beiträge: 573
Registriert: 18 Apr 2014, 01:50
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von coopro »

Sorry, ist mir passiert. Sollte alles wieder funktionieren :)
Benutzeravatar
Flachspüler
Beiträge: 1588
Registriert: 28 Jul 2017, 09:24
Wohnort: Wien und Umgebung
Geschlecht:

Re: Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von Flachspüler »

Vielen Dank! ;)
Der Großteil meines Urins landet in den unterschiedlichen Waschbecken.
Benutzeravatar
JrgF
Beiträge: 3518
Registriert: 24 Sep 2017, 14:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von JrgF »

Das ist schon häufiger vorgekommen, ist aber nicht weiter schlimm. Wer sich unsicher ist, wartet einfach einen oder maximal zwei Tage ab, dann ist das Zertifikat normalerweise wieder aktualisiert und man geht keine Risiken ein.
the ghost
Beiträge: 2728
Registriert: 21 Apr 2014, 21:45
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Re: Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von the ghost »

Ich bin gestern reingekommen, indem ich einfach in Windows das Systemdatum um 24 Stunden zurückgesetzt habe. :P WIN10 ist da allerdings hartnäckiger als seine Vorgänger. :cry:
Geschlecht: m Wohnort: Düsseldorf
überzeugter Steh- und Wildpinkler
Benutzeravatar
JrgF
Beiträge: 3518
Registriert: 24 Sep 2017, 14:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Re: Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von JrgF »

Das ist zwar auch eine Möglichkeit, aber man hat immer noch die Möglichkeit der Seite zu vertrauen und fortzufahren, also die Meldung zu ignorieren. Bei obiger Darstellung klickt man dazu ganz unten auf "Weiter zu <Seite ...> (unsicher)". Andere Browser sollten eine ähnliche Option aufweisen.
Wie gesagt, wer sich hier unsicher ist, wartet einfach ab bis die Seite wieder normal erreichbar ist.
Mellikarl
Beiträge: 217
Registriert: 13 Jul 2015, 23:17

Re: Meldung beim Seitenaufruf

Beitrag von Mellikarl »

JrgF hat geschrieben: 11 Nov 2019, 21:40 Das ist zwar auch eine Möglichkeit, aber man hat immer noch die Möglichkeit der Seite zu vertrauen und fortzufahren, also die Meldung zu ignorieren. Bei obiger Darstellung klickt man dazu ganz unten auf "Weiter zu <Seite ...> (unsicher)". Andere Browser sollten eine ähnliche Option aufweisen.
Falsch: Da für die Domain HSTS aktiviert ist dürfen Browser kein "ignorieren" mehr für diese Seite anbieten. Da funktionieren dann nur Browser die so alt sind dass sie HSTS noch nicht kennen bzw. unterstützen.
Antworten