Meine Produktion

Dein Toilettengang is zwar zu kurz für eine Geschichte, aber doch erwähnenswert? Dann bitte hier rein damit ;)
FAZI
Beiträge: 174
Registriert: 12 Aug 2018, 20:36

Re: Meine Produktion

Beitrag von FAZI »

wurstfreund20 hat geschrieben:
13 Mai 2020, 08:12
Es war nicht nur erleichternd sondern auch überraschend. Ich habe nicht schon so bald mit einer neuen Lieferung von hinten gerechnet.
sobald ich wieder etwas schönes zu bieten habe, zeige ich es gerne.
Danke das freut mich

Gruß
Fazi

Benutzeravatar
wurstfreund20
Beiträge: 82
Registriert: 11 Mär 2020, 15:11
Geschlecht:

Re: Meine Produktion

Beitrag von wurstfreund20 »

Gestern habe ich mir extra verkniffen, aufs Klo zu gehen, damit ich heute früh auf dem Weg zur Arbeit etwas zum Absetzten habe. Es war gar nicht so leicht. Denn schon am Morgen habe ich gespürt, dass schon etwas festes im Darm ist. Am Abend ist dann schon eine neue Lieferung angekommen. Diesmal aber sehr weich und hat sich sofort bis an den Ausgsang geschoben. Dabei ist es mehrmals passiert, dass beim Lust ablassen schon etwas Brei mit ausgetreten ist. Ich habe deshalb schon am Abend etwas Weiches heraus lassen müssen um den Rest überhaupt noch im Darm zu halten.
Endlich dann am Morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich wieder im Wald Halt gemacht und schließlich der brauen Masse den Weg in die Freiheit geschenkt. Das war dann doch eine Erleichterung!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

abseiler
Beiträge: 90
Registriert: 13 Jul 2014, 12:18

Re: Meine Produktion

Beitrag von abseiler »

Uiiii das kann man sehen, dass das schwer einzuhalten war und du Deinen Kampf hattest das Monster einzuhalten, da es doch schon eine weiche Masse war. Schön dass du es doch noch gehalten hast und erst im Wald rausgelassen :-).. Vielen lb Dank fürs teilen und lg vom abseiler

Benutzeravatar
wurstfreund20
Beiträge: 82
Registriert: 11 Mär 2020, 15:11
Geschlecht:

Re: Meine Produktion

Beitrag von wurstfreund20 »

Liebe Freunde des Waldkackens, heute ist es wieder so weit. Nachdem schon gestern Nachmittag sich ein leichter Druck im Hinterausgsang gebildet hat, habe ich entschieden, dass es auch am Morgen noch reicht, wenn ich dem braunen Würstchen die Freiheit schenke. So habe ich also Gegendruck aufgebaut und heute früh auf dem Weg in die Arbeit schnell wieder am Parkplatz im Wald Halt gemacht und im Vorübergehen rasch dem kleinen Freund die Freiheit geschenkt. Hier die Bilder dazu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
lunacy
Moderator
Beiträge: 1060
Registriert: 24 Aug 2015, 15:49
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht:

Re: Meine Produktion

Beitrag von lunacy »

Sehr befreiend, sowas am Morgen loszulassen!

Und gut, dass du auf deinem Arbeitsweg so eine schöne Stelle gefunden hast. Ich finde ja immer die Ideen toll, die vorh. Haufen weiter aufzubauen, sofern Wetter und Natur das ermöglichen. ;)

Einen schönen Tag für Dich!
Viele Grüße von
lunacy 8-)

Benutzeravatar
wurstfreund20
Beiträge: 82
Registriert: 11 Mär 2020, 15:11
Geschlecht:

Re: Meine Produktion

Beitrag von wurstfreund20 »

Nur leider war auch diesmal nichts mehr vom alten Haufen zu finden. 5 Tage Abstand waren halt doch eine lange Zeit!

Benutzeravatar
wurstfreund20
Beiträge: 82
Registriert: 11 Mär 2020, 15:11
Geschlecht:

Re: Meine Produktion

Beitrag von wurstfreund20 »

Da war ich wohl doch etwas voreilig, aber ich habe halt unbedingt im Wald mein Geschäft verrichten wollen. Denn kaum war ich anderthalb Stunden arbeiten war schon wieder eine weitere Lieferung im Enddarm angekommen. Diesmal dann ganz normal ab damit in die Kloschüssel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
wurstfreund20
Beiträge: 82
Registriert: 11 Mär 2020, 15:11
Geschlecht:

Re: Meine Produktion

Beitrag von wurstfreund20 »

Da verstehe ich meinen eigenen Darm nicht mehr. Nach weiteren 3 Stunden ist schon wieder eine kleine Ladung angekommen. Da war ich wirklich überrascht!!!
Damit sollte es für heute aber genug sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
wurstfreund20
Beiträge: 82
Registriert: 11 Mär 2020, 15:11
Geschlecht:

Re: Meine Produktion

Beitrag von wurstfreund20 »

Heute ein ganz normaler Schiss ins Klo. Wäre gut geeignet gewesen, um ihn liegen zu lassen ohne Spülen. Aber heute sind nur wenige Kollegen anwesend und einer hat gesehen, wie ich auf dem Weg zur Toilette war. Da wollte ich nichts riskieren. Will ja nicht erkannt werden!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
wurstfreund20
Beiträge: 82
Registriert: 11 Mär 2020, 15:11
Geschlecht:

Re: Meine Produktion

Beitrag von wurstfreund20 »

heute kurz und dick
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten